Vorschläge zur AEG-Abi-Fete

Forum-Internes sowie Archiv von Organisatorischem
ChrissAIR
Beiträge: 53
Registriert: 17.05.2006, 12:32:52
L1: Erdkunde
L2: Englisch
P3: Chemie
P4: Geschichte
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von ChrissAIR »

Ich denke, dass Zapfen wird kein Problem sein. Da brauchen wir keine Enweisung für. Wenn sich die, die sich nicht sicher sind, das während des Zapfens bei den andern abkucken, die sich sicher sind, müsste das doch klappen. Zur Not wird das dann untereinander kurz erklärt wenn bedarf bei jemandem besteht. Das müsste doch reichen, schließlich haben wir doch alle Abitur oder nicht :champion: ?

Ich bin dafür, die Karten einzubehalten, das wäre doch das Einfachste, obwohl man sich ja nun immer wieder gerne die Eintrittskarte der eigenen Fete zuhause hinhängt.
Das Vikilu hatte gestern auch UV-Stempel an denen einige gescheitert sind. Eduard hat es auch nicht geschafft. Nichts für ungut. UV-Stempel oder Sebastians Stift halte ich für sinnvoll.

Benutzeravatar
HenK
Beiträge: 25
Registriert: 24.03.2006, 17:57:41
Name: Hendrik
L1: Geschichte (Gel)
L2: Biologie (Pd)
P3: Politik (Pt)
P4: Deutsch (F)
Kontaktdaten:

Beitrag von HenK »

Hinsichtlich der Bänder und des UV-Stempels (sowohl auf der Karte als auch auf der Hand) sollten wir es so machen wie das Vikilu. Das war gut!
Kümmert sich die Abi-Party-Gruppe um das entsprechende Equipment?

Benutzeravatar
Beiträge: 790
Registriert: 15.03.2006, 22:06:44
Name: Sebastian S.
L1: Englisch (PR)
L2: Chemie (Sa, Schiller)
P3: Mathe (Lg)
P4: Erdkunde (Gl)
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von »

also folgendes:

- stempel (der sich nicht einfach spiegeln lässt... ^^ könnten wir uns nicht einfach nen aeg-adressstempel ausm sekre leihen?! :xpant: :mrgreen: )
- karte ordentlich einreißen, nicht nur 2 cm... :-)
- auf hand & karte mit UV-Farbe die Uhrzeit... (theoretisch glaubt man vielleicht zunächst mal, jemanden finden zu müssen, der auf die Minute genau zur gleichen Zeit reingegangen ist... :mrgreen: praktisch ist das aber total irrelevant... :roll: :lol: )


naja, die manipulation würde dann so laufen:
- aeg-stempel besorgen (& Stempelkissen mit der farbe die wir verwenden :mrgreen: )
- UV-Stift besorgen (ggf. auch noch UV-LED-Geldscheinüprüfer o.ä. ^^ )
- sich durch den Zaun von jemandem ne Karte & Band geben lassen...
- mit UV-Licht die Uhrzeit auf der Karte lesen
- sich dann von jemandem mit einem UV-Stift die Uhrzeit die auf der Karte steht, auf die Hand schreiben lassen...
- und natürlich den stempel draufmachen :mrgreen:
(oder für die ganz schlauen: einfach zweimal das stempelbild übertragen, dann isses wieder richtig rum! :lool: am besten vorher mit bissl alkohol o.ä. befeuchten, damits besser geht... und zwischendurch nicht auf nen anderen arm (zuviel verlust), sondern auf sone kunststoffolie, z.B. sowas wie in nem stickeralbum, sodass man das möglichst verlustfrei wieder auf nen andren arm draufkriegt... :mrgreen: )
--> schließlich mit der Karte reingehen und freuen... :-D :mrgreen:


naja, bleibt halt zu hoffen, dass es keiner macht - oder denen zumindest der aufwand zu groß ist... *hrhr*
(aber wie gesagt, richtig ausschließen lässt es sich wenn überhaupt nur mit identifikation... :twisted: ^^ )



achja, nochmal wegen UV-Licht...

wie sieht der Kassenbereich eigentlich aus?!
haben wir da evtl. *zufällig* ne Leuchtstoffröhrenfassung für 120 cm?! :mrgreen:

hätte für 1,2 m nämlich neben nem blacklight auch noch röhren in magenta/grün/blau... :cool:
also falls wir sowas brauchen könnten... ^^ (naja, aber eigentlich sind wir ja sowieso draußen :mrgreen: )

Benutzeravatar
Beiträge: 790
Registriert: 15.03.2006, 22:06:44
Name: Sebastian S.
L1: Englisch (PR)
L2: Chemie (Sa, Schiller)
P3: Mathe (Lg)
P4: Erdkunde (Gl)
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von »

HenK hat geschrieben:...(sowohl auf der Karte als auch auf der Hand)...
hey, da war jemand schneller... ^^
(aber letztendlich die gleiche idee... :mrgreen: *gg*)

Sunny
Beiträge: 119
Registriert: 31.03.2006, 15:32:56
Name: Sandra Natschke
L1: Deutsch (Mensak)
L2: Physik (Alscher)
P3: Mathe (Lange-Kabitz)
P4: Geschichte (Baaran)
Wohnort: Heyen
Kontaktdaten:

Beitrag von Sunny »

ja.. uv is schon in Ordnung...

nur sowas dann alles zu beschaffen, wenn es nicht vorhanden ist, ist wahrscheinlich viel zu teuer...

und mit uhrzeit und so n kram is scheiße, weil es viel zu lange dauert... vikilu hat ja schon ewigkeiten gebraucht.. und ich denke dann sollten wir die leute lieber schnell reinlassen... aber uv-stempel wäre schon gut..

aber ehrlich gesagt.. im Prinzip ist alles irgendwie zu überlisten...

vielleicht fällt uns ja bei spinnereien in bulgarien noch was ein :D

Benutzeravatar
Orion
Beiträge: 848
Registriert: 24.03.2006, 18:02:51
Name: Björn Jungmann
L1: Geschichte
L2: Physik
P3: Mathe
P4: Englisch
Wohnort: Hameln
Kontaktdaten:

Beitrag von Orion »

wir könnte auch brandzeichen verteilen....das wär fälchungssicher.... und wenn doch einer so doof ist das zu fälschen....soll er ruhig reinkommen :twisted: (hendriks avatar hat mich da drauf gebracht :mrgreen: )
Chuck Norris spielt Duke Nukem Forever. Seit 5 Jahren!

Sunny
Beiträge: 119
Registriert: 31.03.2006, 15:32:56
Name: Sandra Natschke
L1: Deutsch (Mensak)
L2: Physik (Alscher)
P3: Mathe (Lange-Kabitz)
P4: Geschichte (Baaran)
Wohnort: Heyen
Kontaktdaten:

Beitrag von Sunny »

*löl* genau.. alle kriegen n tatoo (schullogo) !! :D

Benutzeravatar
Beiträge: 790
Registriert: 15.03.2006, 22:06:44
Name: Sebastian S.
L1: Englisch (PR)
L2: Chemie (Sa, Schiller)
P3: Mathe (Lg)
P4: Erdkunde (Gl)
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von »

das mit der (dank Xylol nahezu unkaputtbaren... :twisted: ) UV-id auf dem Arm hatte mich schon von Anfang an solche Brandzeichen erinnert... ^^ :mrgreen:

ChrissAIR
Beiträge: 53
Registriert: 17.05.2006, 12:32:52
L1: Erdkunde
L2: Englisch
P3: Chemie
P4: Geschichte
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von ChrissAIR »

Bei einigen Abifeten ist es leider so, dass ich gerne Brandzeichen oder ähnlich schmerzhaftes verteilen möchte. Leute die sich kacke benehmen oder pöbeln hätten das verdient. Ich bin daher auch dafür, dass sollte uns sowas auffallen, dass wir ein beschwichtigendes Wort im Vorrübergehen einlegen. Ich verlange nicht, dass wir uns in einen Streit einmischen oder sowas, aber dass man Ärger vorbeugt sollte doch drin sein. Oder Was? Oder Wie? Oder Warum überhaupt?

Benutzeravatar
Beiträge: 790
Registriert: 15.03.2006, 22:06:44
Name: Sebastian S.
L1: Englisch (PR)
L2: Chemie (Sa, Schiller)
P3: Mathe (Lg)
P4: Erdkunde (Gl)
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von »

btw, nochmal wegen mp3s und so... ^^
soll ich die zeit wo ihr in bulgarien seid nun noch irgendwie nutzen und auch ne kleine playlist basteln, oder haben wir inzwischen schon die ganze abifete musikalisch "abgedeckt"?! :mrgreen:

Sabine
Beiträge: 6
Registriert: 24.03.2006, 11:09:58
Name: Sabine
L1: Englisch (PR)
L2: Kunst
P3: Mathematik (Kohrs)
P4: Erdkunde (PR)
Wohnort: Hameln

Beitrag von Sabine »

öhhhm....ich habe mal ne Frage:

wieso müssen die KArten auch bekritzelt oder abgestempelt werden???

Sollen die dann beim wieder reingehen zusammen mit dem sich auf dem Arm befindlichen Stempel kontrolliert werden, oder ist das nur damit man keine schon benutzte Karte zum reingelassen werden missbrauchen kann???


Denn es gibt ja auch Menschen, die sich keine Karte im Vorverkauf besorgen und die kriegen dann an dem Abend nicht noch extra mal ne Karte. D.h. Einlasskontrolle kann man eigentlich nur mit sich am Körper befindlichen Dingen machen. Also ganz herrkömmlich mit Bändchen und Stempel.

....oder habe ich jetzt einfach irgendwas falsch verstanden??? :wink:

Benutzeravatar
Beiträge: 790
Registriert: 15.03.2006, 22:06:44
Name: Sebastian S.
L1: Englisch (PR)
L2: Chemie (Sa, Schiller)
P3: Mathe (Lg)
P4: Erdkunde (Gl)
Wohnort: Hannover
Kontaktdaten:

Beitrag von »

Sabine hat geschrieben:Denn es gibt ja auch Menschen, die sich keine Karte im Vorverkauf besorgen und die kriegen dann an dem Abend nicht noch extra mal ne Karte. D.h. Einlasskontrolle kann man eigentlich nur mit sich am Körper befindlichen Dingen machen. Also ganz herrkömmlich mit Bändchen und Stempel.
ja, das ist mir dann auch mal aufgefallen... ^^ :oops: :mrgreen:

aber eigentlich ist mir das jetzt auch sowas von egal; denn immerhin hat uns der nette Thorsten ja bereits darüber informiert, dass alles, "aber auch wirklich alles" bezüglich der abifete bereits perfekt organisiert ist... :twisted: :sweetheart:

:lool:

Sunny
Beiträge: 119
Registriert: 31.03.2006, 15:32:56
Name: Sandra Natschke
L1: Deutsch (Mensak)
L2: Physik (Alscher)
P3: Mathe (Lange-Kabitz)
P4: Geschichte (Baaran)
Wohnort: Heyen
Kontaktdaten:

Beitrag von Sunny »

hä? natürlich isses nur, damit nicht irgendjemand mit ner halb eingerissenn Karte ankommt und sagt: "ups is mir passiert"...

ein stempel wäre also nur dazu da die karten eindeutig zu entwerten!!!

Antworten